9.2. Parameter

Red Hat Satellite Parameter definieren Schlüssel-Wert-Paare, die bei der Bereitstellung von Hosts verwendet werden. Diese ähneln dem Puppet-Konzept des standardmäßigen Scope-Parameters. Wenn Sie mit Puppet einen Host einrichten, können Sie Parameter sowie eine Hierarchie zur Parametervererbung definieren.
Es gilt die folgende Parameterhierarchie:
Globale Parameter
Standardparameter, die auf alle Hosts in Satellite angewendet werden. Sie werden konfiguriert unter KonfigurationGlobale Parameter.
Domain-Parameter
Parameter, die auf alle Hosts in einer bestimmten Domain angewendet werden. Domain-Parameter setzen globale Parameter außer Kraft. Sie werden konfiguriert unter InfrastrukturDomains.
Hostgruppenparameter
Parameter, die auf alle Hosts in einer bestimmten Hostgruppe angewendet werden. Hostgruppenparameter setzen sowohl globale als auch Domain-Parameter außer Kraft. Sie werden konfiguriert unter KonfigurationHostgruppen.
Hostparameter
Parameter, die nur auf einen bestimmten Host angewendet werden. Alle bisher geerbten Parameter sind einsehbar auf dem Parameter-Unterreiter und können außer Kraft gesetzt werden. Sie werden konfiguriert unter HostsAlle Hosts[gewählter_Host]Parameter oder HostsInhaltshosts[gewählter_Host]Parameter.
Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Parametern:
Einfache Parameter
Ein einfacher Parameter, der eine Beziehung zwischen einem Schlüssel und einem Wert definiert.
Smart-Parameter
Ein komplexer Parameter, der einen Wert für einen Schlüssel definiert, jedoch zudem bedingte Argumente, Validierung und Außerkraftsetzungen für bestimmte Objekttypen erlaubt.
Parametrisierte Klassen
Parameter für Klassen, die von einem Puppet-Master importiert wurden.

Wichtig

Stellen Sie sicher, dass die Unterstützung für parametrisierte Klassen aktiviert ist. Navigieren Sie zu VerwaltungEinstellungen, wählen Sie den Reiter Puppet und vergewissern Sie sich, dass Parametrized_Classes_in_ENC auf True gesetzt ist.
22921%2C+User+Guide-6.008-10-2014+13%3A34%3A52Red+Hat+Satellite+6Docs+User+GuideFehler melden

9.2.1. Erstellen eines globalen, einfachen Parameters

Die folgenden Schritte beschreiben, wie ein neuer globaler, einfacher Parameter zum Satellite hinzugefügt wird.
  1. Klicken Sie auf KonfigurationGlobale Parameter.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Parameter.
  3. Geben Sie den Namen des Parameterschlüssels im Feld Name ein.
  4. Geben Sie einen Wert für den Parameter an.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Absenden.
Ein neuer, einfacher Parameter zur globalen Verwendung wurde in Satellite erstellt.
22921%2C+User+Guide-6.008-10-2014+13%3A34%3A52Red+Hat+Satellite+6Docs+User+GuideFehler melden