Kapitel 5. Verwenden von Inhaltsansichten

Eine Inhaltsansicht ist eine verwaltete Auswahl von Inhalten, die ein oder mehrere Repositorys (yum/puppet) mit optionaler Filterung enthalten. Diese Filter können entweder Inhalte einschließen oder ausschließen und so die Inhaltsansicht eines Systems zur Lebenszyklusverwaltung anpassen. Sie werden dazu verwendet, um die Inhalte anzupassen, die den Clientsystemen zur Verfügung gestellt werden.
This diagram details the creation of new versions of a Content View. These content view versions are promoted along an environment path during the application life cycle.

Abbildung 5.1. Dieses Diagramm veranschaulicht die Erstellung von neuen Versionen einer Inhaltsansicht. Diese Versionen der Inhaltsansicht werden während des Applikationslebenszyklus entlang eines Umgebungspfads übertragen.

Veröffentlichte Inhaltsansichten werden zusammen mit Lebenszyklusumgebungen verwendet.
22921%2C+User+Guide-6.008-10-2014+13%3A34%3A52Red+Hat+Satellite+6Docs+User+GuideFehler melden

5.1. Erstellen einer Inhaltsansicht

Ein Benutzer mit Administratorrechten erstellt Inhaltsansichten zur Verwendung innerhalb der Lebenszyklusumgebungen. Erstellen Sie eine Inhaltsansicht wie folgt:
  1. Melden Sie sich als ein Satellite-Administrator an.
  2. Klicken Sie auf InhaltInhaltsansichten.
  3. Klicken Sie auf Neue Ansicht erstellen.
  4. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Name
    • Kennung – dieses Feld wird automatisch ausgefüllt, sobald im Feld Name Eingaben gemacht werden.
    • Beschreibung
  5. Markieren Sie das Auswahlkästchen Verbundansicht, um eine Reihe von veröffentlichten Inhaltsansichten in einem Verbund zusammenzufassen.

    Anmerkung

    Wenn Sie Verbundansicht auswählen, setzt dies jegliche Filter außer Kraft; Sie können eine Gruppe veröffentlichter Inhaltsansichten wählen und diese Ansichten in einer Verbundansicht zusammenfassen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
22921%2C+User+Guide-6.008-10-2014+13%3A34%3A52Red+Hat+Satellite+6Docs+User+GuideFehler melden