Kapitel 15. Wartung

15.1. Protokollierung und Benachrichtigungen

Red Hat Satellite liefert Systeminformationen in Form von Benachrichtigungen und Protokollen.
Nachfolgend sehen Sie einige Protokolldateien, die bei der Suche und Bereinigung von Fehlern hilfreich sind.

Tabelle 15.1. Relevante Protokolldateien

Protokolldatei
Beschreibung
/var/log/elasticsearch
Fehler hinsichtlich der UI-Suchindexanzeige
/var/log/candlepin
Fehler hinsichtlich der Subskriptionsverwaltung
/var/log/foreman
Fehler hinsichtlich Foreman
/var/log/foreman-proxy
Fehler hinsichtlich des Foreman-Proxys
/var/log/httpd
Fehler hinsichtlich des Apache-HTTP-Servers
/var/log/katello-installer
Fehler hinsichtlich des Satellite-Installationsprogramms
/var/log/libvirt
Fehler hinsichtlich der Virtualisierungs-API
/var/log/mongodb
Fehler hinsichtlich der Datenbank
/var/log/pulp
Fehler hinsichtlich der Repository-Verwaltung
/var/log/puppet
Fehler hinsichtlich der Konfigurationsverwaltung
/var/log/rhsm
Fehler hinsichtlich des Subskriptionsverwaltungs-Tools
/var/log/tomcat6
Fehler hinsichtlich des Apache-Webservers
Berichte können auch generiert werden, um Informationen über die verwalteten Hosts anzuzeigen und zu überwachen. Der Befehl foreman-debug sammelt Konfigurations- und Protokolldaten für Red Hat Satellite, dessen Backend-Dienste und Systeminformationen. Diese Informationen werden in einen Tarball zusammengefasst.

Wichtig

foreman-debug entfernt bei der Sammlung von Informationen sämtliche sicherheitsrelevanten Informationen wie z. B. Passwörter, Tokens und Schlüssel. Der Tarball kann jedoch trotzdem sensible Informationen über den Red Hat Satellite Server enthalten. Es empfiehlt sich daher, diese Daten direkt an den Empfänger zu senden und sie nicht öffentlich verfügbar zu machen.
22921%2C+User+Guide-6.008-10-2014+13%3A34%3A52Red+Hat+Satellite+6Docs+User+GuideFehler melden

15.1.1. Anzeigen der Importchronik

Diese Schritte beschreiben das Anzeigen einer Importchronik in Red Hat Satellite.

Prozedur 15.1. Anzeigen der Importchronik

  1. Klicken Sie auf InhaltRed Hat Subskriptionen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Manifest verwalten.
  3. Klicken Sie auf den Unterreiter Importchronik.
Ergebnis:

Details der Importchronik werden angezeigt.

22921%2C+User+Guide-6.008-10-2014+13%3A34%3A52Red+Hat+Satellite+6Docs+User+GuideFehler melden