5.3. Errata erzeugen und bearbeiten

Wenden Sie dieses Verfahren an, um eine angepasste Errata-Meldung zu erzeugen.
  1. Klicken Sie auf der oberen Navigationsleiste auf Errata und dann auf Errata verwalten auf der linken Navigationsleiste. Auf der Errata-Management-Seite klicken Sie auf Neues Erratum erzeugen.
  2. Geben Sie eine aussagekräftige Bezeichnung für das Erratum in das Advisory-Feld ein. Im Idealfall folgen Sie dabei einer Namenskonvention Ihres Unternehmens. Beachten Sie bitte, dass dieses Label nicht mit den Buchstaben "RH" (Groß- oder Kleinschreibung) beginnen kann, sodass Errata, die von Red Hat herausgegeben worden sind, deutlich von angepassten Errata unterschieden werden können.
  3. Vervollständigen Sie dann alle verbleibenden erforderlichen Felder und klicken auf die Errata erzeugen-Schaltfläche. Sehen Sie sich Red Hat-Standard-Errata-Meldungen an, um ein Beispiel dafür zu erhalten, wie Felder richtig ausgefüllt werden.
RHN Satellite Server-Administratoren können darüberhinaus Errata erzeugen, indem Sie bereits bestehende Errata klonen. Auf diese Weise bleiben Verknüpfungen mit Paketen erhalten, was das Herausgeben der Errata vereinfacht. Werfen Sie einen Blick auf Abschnitt 5.5, »Errata klonen« für weitere Instruktionen.
Um die Details einer bestehenden Errata-Meldung zu bearbeiten, klicken Sie auf das entsprechende Advisory auf der Seite Errata-Management, führen Ihre Änderungen in den entsprechenden Feldern des Reiters Details durch und klicken auf die Schaltfläche Errata aktualisieren. Klicken Sie auf den Channel-Reiter, um die Channel-Verbindung der Errata zu verändern. Klicken Sie auf den Pakete-Reiter, um die dort befindlichen Pakete ansehen und modifizieren zu können.
Um Errata zu löschen, wählen Sie deren Auswahlkästchen auf der Seite Errata-Management aus, klicken auf Errata löschen und danach auf Bestätigen. Bitte beachten Sie dabei, dass das Löschen von veröffentlichten Errata ein paar Minuten dauern kann.

Anmerkung

Wenn Sie eine E-Mail-Benachrichtigung hinsichtlich Errata-Meldungen für Ihr System erhalten möchten, gehen Sie zu Ihr RHN => Ihre Präferenzen auf der RHN-Website und wählen E-Mail-Benachrichtigungen erhalten aus. Dies ist eine sehr nützliche Einrichtung für Administratoren von angemeldeten Systemen in Ihrem Unternehmen.