Kapitel 2. Anforderungen

Dieses Kapitel erläutert die Hauptanforderungen bei der Einrichtung einer Umgebung um Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform unter Verwendung des Directors bereitzustellen. Dies beinhaltet die Anforderungen bei Einrichtung und Zugriff auf den Director und die Hardwareanforderungen an Hosts, die der Director für OpenStack Services bereitstellt.

2.1. Umgebungsanforderungen

Minimale Anforderungen

  • 1 Host Rechner für den Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform Director
  • 1 Host Rechner für einen Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform Compute-Knoten
  • 1 Host Rechner für einen Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform Controller-Knoten

Empfohlene Anforderungen

  • 1 Host Rechner für den Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform Director
  • 3 Host Rechner für Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform Compute-Knoten
  • 3 Host Rechner für Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform Controller-Knoten in einem Cluster
  • 3 Host Rechner für Red Hat Ceph-Storage-Knoten in einem Cluster
Beachten Sie bitte Folgendes:
  • Es wird empfohlen für alle Knoten Bare-Metal-Systeme zu verwenden. Jedoch erfordern zumindest die Compute-Knoten Bare-Metal-Systeme.
  • Alle Overcloud Bare-Metal-Systeme erfordern eine Intelligent Platform Management Interface (IPMI). Das liegt daran, dass der Director die Energieverwaltung steuert.