6.5. Virtualisierung (Maschinenübersetzung)

Snapshots von virtuellen Maschinen werden in RHEL 8 nicht richtig unterstützt

Der aktuelle Mechanismus zum Erstellen von Snapshots für virtuelle Maschinen (VM) wurde veraltet, da er nicht zuverlässig funktioniert. Daher wird empfohlen, in RHEL 8 keine VM-Snapshots zu verwenden.

Beachten Sie, dass ein neuer VM-Snapshot-Mechanismus in Entwicklung ist und in einem zukünftigen Minor-Release von RHEL 8 vollständig implementiert wird.

(BZ#1686057)

Der virtuelle Cirrus VGA-GPU-Typ wurde veraltet

Mit einem zukünftigen größeren Update von Red Hat Enterprise Linux wird das Cirrus VGA-GPU-Gerät in virtuellen KVM-Maschinen nicht mehr unterstützt. Red Hat empfiehlt daher, die Geräte stdvga, virtio-vga oder qxl anstelle von Cirrus VGA zu verwenden.

(BZ#1651994)

virt-manager wurde veraltet

Die Anwendung Virtual Machine Manager, auch bekannt als virt-manager, wurde veraltet. Die RHEL 8 Webkonsole, auch bekannt als Cockpit, soll in einem späteren Release zu ihrem Ersatz werden. Es wird daher empfohlen, die Webkonsole zur Verwaltung der Virtualisierung in einer GUI zu verwenden. In Red Hat Enterprise Linux 8.0 sind einige Funktionen jedoch möglicherweise nur über den virt-manager oder die Befehlszeile zugänglich.

(JIRA:RHELPLAN-10304)