4.7.5. Netzwerkprotokolle

Lesen Sie diesen Abschnitt für eine Zusammenfassung der Änderungen an Netzwerkprotokollen von Red Hat Enterprise Linux 6 auf Red Hat Enterprise Linux 7.

4.7.5.1. Network File System (NFS)

Red Hat Enterprise Linux 7 unterstützt NFS 3, NFS 4.0 und NFS 4.1. NFS 2 wird dagegen ab Red Hat Enterprise Linux 7 nicht mehr unterstützt.
NFS 4.1 liefert eine Reihe von Verbesserungen hinsichtlich der Leistung und Sicherheit, unter anderem Client-Unterstützung für Parallel NFS (pNFS). Darüber hinaus ist eine separate TCP-Verbindung nicht länger erforderlich für Callbacks, wodurch es dem NFS-Server ermöglicht wird, Delegationen zu gewähren, selbst wenn kein Kontakt zum Client hergestellt werden kann, z.B. wenn NAT oder eine Firewall dies verhindern.
NFS 3, NFS 4.0 und NFS 4.1 werden auf dem Server unterstützt. Unterstützung für eine bestimmte Version kann in der /etc/sysconfig/nfs Datei aktiviert bzw. deaktiviert werden, indem der Wert des RPCNFSDARGS Parameters geändert wird. Beispielsweise aktiviert RPCNFSDARGS="-N4.1 -V3" die Unterstützung für NFS 3 und deaktiviert die Unterstützung für NFS 4.1. Weitere Details finden Sie auf der man-Seite:
$ man rpc.nfsd
NFS-Clients versuchen standardmäßig, mittels NFS 4.0 einzuhängen, und weichen auf NFS 3 aus, falls die Einhängeoperation fehlschlägt. Das Standardverhalten kann verändert werden, indem Sie die /etc/nfsmount.conf Datei bearbeiten oder Befehlszeilenoptionen verwenden. Werfen Sie einen Blick auf die man-Seiten für weitere Details.
$ man nfs
$ man nfsmount.conf
4.7.5.1.1. Parallel NFS (pNFS)
Red Hat Enterprise Linux 7 bietet Client-Unterstützung für Parallel NFS (pNFS). pNFS verbessert die Skalierbarkeit von NFS und kann potenziell die Leistung verbessern. Wenn der Red Hat Enterprise Linux 7 Client einen Server einhängt, der pNFS unterstützt, dann kann dieser Client über mehrere Server gleichzeitig auf Daten zugreifen. Weitere Informationen über dieses Protokoll und dessen Fähigkeiten finden Sie im Red Hat Enterprise Linux 7 Handbuch zur Speicherverwaltung, verfügbar unter http://access.redhat.com/site/documentation/Red_Hat_Enterprise_Linux/.