Kapitel 3. Upgrade-Werkzeuge

3.1. Preupgrade-Assistent

Der Preupgrade-Assistent (preupg) sucht nach potenziellen Problemen, die beim Upgrade von Red Hat Enterprise Linux 6 nach Red Hat Enterprise Linux 7 auftreten könnten, bevor jegliche Änderungen an Ihrem System vorgenommen werden. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Upgrade auf Red Hat Enterprise Linux 7 einzuschätzen, bevor der Upgrade-Vorgang beginnt.
Der Preupgrade-Assistent prüft das System auf mögliche Hindernisse für ein direktes Upgrade hin, wie z.B. entfernte Pakete, inkompatible veraltete Pakete, geänderte Namen, unzureichende Kompatibilität von Konfigurationsdateien, etc. Darauf basierend liefert es:
  • einen Systemanalysebericht mit Lösungsvorschlägen für die gefundenen Migrationsprobleme.
  • Daten zum Klonen des Systems, falls ein direktes Upgrade nicht empfehlenswert ist.
  • Post-Upgrade-Skripte zur Durchführung der komplexeren Aufgaben nach einem direkten Upgrade.
Ihr System bleibt unverändert, mit Ausnahme der Daten und Protokolle, die vom Preupgrade-Assistenten gespeichert werden.
Detaillierte Anleitungen zum Erhalt und zur Verwendung des Preupgrade-Assistenten finden Sie im Red Hat Enterprise Linux 7 Installationshandbuch, erhältlich unter http://access.redhat.com/site/documentation/Red_Hat_Enterprise_Linux/.