Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

Kapitel 3. Fähigkeiten und Einschränkungen

Die folgende Tabelle führt die Fähigkeiten und Einschränkungen von Red Hat Enterprise Linux 7 im Vergleich zu den früheren Versionen 5 und 6 auf.

Tabelle 3.1. Einschränkungen von Red Hat Enterprise Linux Versionen 5, 6 und 7

Red Hat Enterprise Linux 5 Red Hat Enterprise Linux 6 Red Hat Enterprise Linux 7
Maximale logische CPUs    
x86_64 160/255 160/4096 160/5120
POWER 128/128 128 In Prüfung
System z 101 (zEC12) 101 (zEC12) In Prüfung
Maximaler Arbeitsspeicher    
x86_64 1 TB 3 TB unterstützt/64 TB 3 TB unterstützt/64 TB
POWER 512 GB Minimum/1 TB empfohlen 2 TB 2 TB
System z 3 TB (z196) 3 TB (z196) 3 TB (z196)
Erforderliche Mindestvoraussetzungen    
x86_64 512 MB mindestens/1 GB pro logischer CPU empfohlen 1 GB mindestens/1 GB pro logischer CPU empfohlen 1 GB mindestens/1 GB pro logischer CPU empfohlen
POWER 1 GB/2 GB empfohlen 2 GB/2 GB pro Red Hat Enterprise Linux Installation 2 GB/2 GB pro Red Hat Enterprise Linux Installation
System z 512 MB 512 MB 1 GB[a]
Dateisysteme und Speichereinschränkungen    
Maximale Dateigröße: XFS 16 TB 16 TB 16 TB
Maximale Dateigröße: ext4 16 TB 16 TB 50 TB
Maximale Dateigröße: Btrfs N/A In Prüfung In Prüfung
Maximale Dateisystemgröße: XFS 100 TB[b] 100 TB 500 TB
Maximale Dateisystemgröße: ext4 16 TB 16 TB 50 TB
Maximale Dateisystemgröße: Btrfs N/A In Prüfung 50 TB
Maximale Boot-LUN-Größe 2 TB 16 TB[c] 50 TB
Maximale Adressgröße pro Prozess: x86_64 2 TB 128 TB 128 TB
     
[a] Mehr als 1 GB wird empfohlen für die Installation auf IBM System z.
[b] Red Hat Enterprise Linux Version 5.5 oder höher unterstützt für XFS eine maximale Dateisystemgröße von 100 TB.
[c] Beachten Sie, dass Unterstützung für UEFI und GPT erforderlich ist, um über 2 TB große Boot-LUN zu unterstützen.