Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

Kapitel 3. Verschlüsselung

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Daten, die geschützt werden müssen: Data-at-rest (ruhende, gespeicherte Daten) und Data-in-motion (Daten während der Übertragung). Diese verschiedenen Arten von Daten werden auf ähnliche Weise unter Verwendung ähnlicher Technologien gesichert, die Implementierungen können sich jedoch maßgeblich unterscheiden. Keine einzelne Sicherheitsimplementierung kann alle möglichen Arten von Bedrohungen verhindern, da dieselben Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt ruhend sind, sich an einem anderen Zeitpunkt jedoch in Übertragung befinden können.

3.1. Ruhende Daten

Ruhende Daten (auch "Data-at-rest" genannt) sind Daten, die auf einer Festplatte, CD, DVD, Magnetband oder einem anderen Datenträger gespeichert sind. Die größte Gefahr für diese Daten besteht in einem simplen physischen Diebstahl. Laptops an Flughäfen, CDs in der Post und verlegte Backup-Bänder sind Beispiele dafür, wie Daten durch Diebstahl in die falschen Hände geraten können. Falls die Daten auf dem Datenträger jedoch verschlüsselt waren, brauchen Sie sich wenigstens weniger Sorgen darum zu machen, dass die Daten ausgelesen und böswillig missbraucht werden.