4.3.15. Verzeichnis für eine Datenträgergruppe neu erstellen

Verwenden Sie den Befehl vgmknodes, um ein Verzeichnis einer Datenträgergruppe und spezielle Dateien für logische Datenträger neu zu erstellen. Dieser Befehl überprüft die speziellen LVM2-Dateien im /dev-Verzeichnis, die für aktive logische Datenträger benötigt werden. Er erstellt alle speziellen Dateien, die fehlen, und entfernt nicht verwendete Dateien.
Sie können den vgmknodes-Befehl in den vgscan-Befehl mit einbinden, indem Sie den mknodes-Parameter zusammen mit dem vgscan-Befehl angeben.