4.4.7. Größe von Logischen Datenträger anpassen

Verwenden Sie den Befehl lvreduce, um die Größe eines logischen Datenträgers zu ändern. Ist auf dem logischen Datenträger ein Dateisystem vorhanden, stellen Sie sicher, dass das Dateisystem zuerst verkleinert wird (Sie können auch das LVM-GUI verwenden), so dass der logische Datenträger immer mindestens so groß ist, wie das Dateisystem es erwartet.
Der folgende Befehl reduziert die Größe des logischen Datenträgers lvol1 in der Datenträgergruppe vg00 um 3 logische Extents.
lvreduce -l -3 vg00/lvol1