4.4.6. Persistente Gerätenummern

Major- und Minor-Gerätenummern werden dynamisch beim Laden der Module zugewiesen. Einige Applikationen funktionieren am besten, wenn das Blockgerät immer mit der gleichen Gerätenummer (Major und Minor) aktiviert wird. Diese können Sie mit den Befehlen lvcreate und lvchange angeben und folgende Parameter benutzen:
--persistent y --major major --minor minor
Verwenden Sie eine große Minor-Nummer, um sicherzustellen, dass diese nicht bereits einem anderen Gerät dynamisch zugewiesen wurde.
Falls Sie ein Dateisystem via NFS exportieren, kann die Angabe des Parameters fsid in der exports-Datei das Setzen einer persistenten Gerätenummer innerhalb von LVM überflüssig machen.