4.4.9. Logische Datenträger umbenennen

Verwenden Sie den Befehl lvrename, um einen bestehenden logischen Datenträger umzubenennen.
Einer der folgenden Befehle benennt den logischen Datenträger lvold in der Datenträgergruppe lvold in lvnew um.
lvrename /dev/vg02/lvold /dev/vg02/lvnew
lvrename vg02 lvold lvnew
Werfen Sie einen Blick auf Abschnitt 4.7, »Logische Datenträger auf einzelnen Knoten in einem Cluster aktivieren« für weitere Informationen zur Aktivierung logischer Datenträger auf einzelnen Knoten in einem Cluster.