6.6. Entfernen von verlorenen physischen Datenträgern aus einer Datenträgergruppe

Falls Sie einen physischen Datenträger verlieren, können Sie die verbleibenden physischen Datenträger in der Datenträgergruppe mit dem Parameter --partial des Befehls vgchange aktivieren. Sie können alle logischen Datenträger, die diesen physischen Datenträger verwendet haben, mit dem Parameter --removemissing des Befehls vgreduce entfernen.
Es wird empfohlen, dass Sie den Befehl vgreduce mit dem Parameter --test ausführen, um zu verifizieren, was Sie vernichten werden.
Wie die meisten LVM-Operationen ist der Befehl vgreduce insofern umkehrbar, als Sie den Befehl vgcfgrestore umgehend verwenden können, um die Metadaten der Datenträgergruppe auf deren vorherigen Zustand zurückzusetzen. Wenn Sie beispielsweise den Parameter --removemissing des Befehls vgreduce ohne den Parameter --test verwendet haben und feststellen, dass Sie logische Datenträger entfernt haben, die Sie behalten wollten, können Sie den physischen Datenträger trotzdem entfernen und ein weiteres Mal vgcfgrestore ausführen, um die Datenträgergruppe auf ihren vorherigen Zustand zurückzusetzen.