Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

C.2. Host-Tags

In einer Cluster-Konfiguration können Sie Host-Tags in den Konfigurationsdateien definieren. Wenn Sie hosttags = 1 im Abschnitt tags setzen, wird automatisch ein Host-Tag definiert, der den Hostnamen der Maschine verwendet. Auf diese Weise können Sie eine allgemeine Konfigurationsdatei verwenden, die auf allen Ihren Maschinen repliziert werden kann, so dass diese identische Kopien dieser Datei besitzen, sich das Verhalten jedoch bezüglich des Hostnamens zwischen den Maschinen unterscheiden kann.
Werfen Sie einen Blick auf Anhang B, Die LVM-Konfigurationsdateien für Informationen zu den Konfigurationsdateien.
Für jeden Host-Tag wird eine extra Konfigurationsdatei gelesen, falls sie existiert: lvm_hosttag.conf. Falls diese Datei neue Tags definiert, dann werden weitere Konfigurationsdateien an die Liste der einzulesenden Dateien angehängt.
Der folgende Eintrag in der Konfigurationsdatei definiert beispielsweise immer tag1, und definiert tag2, falls der Hostname host1 ist.
tags { tag1 { }  tag2 { host_list = ["host1"] } }