31.3.2. Überlegungen zu Kickstart

Falls Ihr Zielsystem über das Netzwerk startet, steht VNC dennoch zur Verfügung. Fügen Sie einfach den vnc-Befehl zur Kickstart-Datei für das System hinzu. Sie können sich mit dem Zielsystem mit Hilfe Ihres VNC-Viewers verbinden und den Fortschritt der Installation beobachten. Die zu verwendende Adresse ist diejenige, mit der das System via Kickstart-Datei konfiguriert ist.
Falls Sie DHCP für das Zielsystem nutzen, funktioniert die umgekehrte vncconnect-Methode eventuell besser. Statt den vnc-Boot-Parameter zur Kickstart-Datei hinzuzufügen, fügen Sie den vncconnect=HOST-Parameter zur Liste der Boot-Parameter für das Ziel-System hinzu. Ersetzen Sie HOST durch die IP-Adresse oder den DNS-Hostnamen des VNC-Viewer-Systems. Im nächsten Abschnitt finden Sie weitere Einzelheiten über die Verwendung des vncconnect-Modus.