20.2.3. Ein präpariertes DASD verwenden

  1. Klicken Sie doppelt auf Laden.
  2. Wählen Sie im anschließenden Dialogfeld Normal als den Ladetyp aus.
  3. Geben Sie als Ladeadresse die Gerätenummer des DASD ein.
  4. Geben Sie als Lade-Parameter die Nummer ein, die dem zipl-Boot-Menüeintrag entspricht, den Sie für das Booten des Red Hat Enterprise Linux-Installers vorbereitet haben.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.