E.8. Ändern von Runlevels zum Zeitpunkt des Bootvorgangs

Unter Red Hat Enterprise Linux können Sie das Standard-Runlevel zum Zeitpunkt des Bootvorgangs verändern.
Um den Runlevel einer einzelnen Boot-Session zu ändern, benutzten Sie folgende Anleitung:
  • Wenn der GRUB-Menü Bypass-Bildschirm beim Hochfahren des Systems erscheint, können Sie irgendeine Taste drücken, um in das GRUB-Menü zu gelangen (innerhalb der ersten 3 Sekunden).
  • Drücken Sie die a-Taste, um dem Befehl kernel etwas hinzuzufügen.
  • Fügen Sie <space><runlevel> am Ende der Boot-Optionenzeile hinzu, um das gewünschte Runlevel zu booten. Zum Beispiel würde folgender Eintrag einen Boot-Prozess in das Runlevel 3 initiieren:
    grub append> ro root=/dev/VolGroup00/LogVol00 rhgb quiet 3