Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

16.16. Partitionen verschlüsseln

Falls Sie die Option System verschlüsseln gewählt haben, fordert der Installer Sie zur Eingabe einer Passphrase auf, mit der die Partitionen auf dem System entschlüsselt werden.
Partitionen werden unter Verwendung von Linux Unified Key Setup verschlüsselt — werfen Sie einen Blick auf Anhang C, Festplattenverschlüsselung für weitere Informationen.
Passphrase für verschlüsselte Partition eingeben

Abbildung 16.37. Passphrase für verschlüsselte Partition eingeben

Wählen Sie eine Passphrase und geben Sie diese in jedes der beiden Felder des Dialogfelds ein. Sie müssen diese Passphrase jedes Mal beim Booten des Systems eingeben.

Warnung

Wenn Sie diese Passphrase verlieren, kann auf alle verschlüsselten Partitionen und die darauf befindlichen Daten nicht mehr zugegriffen werden. Es gibt keine Möglichkeit, eine verloren gegangene Passphrase wiederherzustellen.
Beachten Sie bitte, dass Sie beim Durchführen einer Kickstart-Installation von Red Hat Enterprise Linux Verschlüsselungs-Passphrases speichern, sowie Sicherungs-Passphrases zur Verschlüsselung erstellen können. Werfen Sie einen Blick auf Abschnitt C.3.2, »Passphrasen speichern« und Abschnitt C.3.3, »Sicherungs-Passphrasen erstellen und speichern«.