34.2.5. Die Verwendung von RHN Classic

Für IT-Umgebungen, die noch die veralteten Satellite oder RHN Classic Features benötigen, können Sie die Konfiguration mithilfe der RHN Classic Content Services durchführen. Die Unterschiede werden in Abschnitt 34.2.1, »Bereitstellung von Inhalten und Subskriptionen« näher beschrieben; zusammenfassend sei gesagt, dass RHN Classic das einzige Content Delivery Network ist, dass mit Red Hat Enterprise Linux 4, Red Hat Enterprise Linux 5.6 und älter, Red Hat Enterprise Linux 6.0 und Satellite 5 Umgebungen funktioniert. Es bietet zudem Tools zur Systemverwaltung (wie z.B. Konfigurationsverwaltung), die nicht im zertifikatsbasierten Red Hat Network verfügbar sind. Allerdings bietet RHN Classic keine Tools zur Subskriptionsverwaltung und ist nicht in das Kundenportal integriert. Wir empfehlen Ihnen dringend, das zertifikatsbasierte Red Hat Network zu nutzen. RHN Classic wird lediglich für ältere Systeme vorgehalten.

34.2.5.1. Red Hat Login

Stellen Sie einen Benutzerkontonamen und ein Passwort für den lokalen Satellite-Dienst bereit. Für lokale Satellite- und Proxy-Systeme besitzt der Organisationsadministrator die Informationen zu Benutzerkonten.
Red Hat Login

Abbildung 34.12. Red Hat Login