Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

26.4. VNC- und X11-Parameter

Die folgenden Parameter können in einer Parameterdatei definiert werden, funktionieren aber nicht in einer CMS-Konfigurationsdatei. Mit diesen Parametern können Sie kontrollieren, welche Schnittstelle für Anaconda verwendet wird.
Geben Sie den folgenden X11-Parameter an, um eine X11-Benutzeroberfläche ohne X11-Weiterleitung zu verwenden:
display=IP/hostname:display
Setzt den Hostnamen oder die IP-Adresse und die X11-Anzeige, mit der sich der Installer verbinden und seine grafische Benutzeroberfläche anzeigen kann.
Geben Sie die folgenden VNC-Parameter an, um einen VNC-Server anstelle einer X11-Benutzeroberfläche zu verwenden:
vnc
Geben Sie vnc an, um die grafische VNC-Benutzeroberfläche zu einem späteren Zeitpunkt im Installationsprozess zu verwenden.
vncpassword=
Dieser Parameter setzt das Passwort, das für die Verbindung mit dem VNC-Server verwendet wird. Der Passwort-Parameter ist optional. Falls er nicht verwendet wird, benutzt der VNC-Server kein Passwort und jeder kann sich mit dem VNC-Server vebinden.
vncconnect=IP/hostname[:port]
Wenn zusätzlich zu vnc und vncpassword= verwendet, definiert dieser optionale Parameter den Hostnamen oder die IP-Adresse (und optional, einen TCP-Port), auf dem ein VNC-Client in Horchmodus ausgeführt wird. Der Installer verbindet sich mit dem VNC-Client und zeigt seine grafische Benutzeroberfläche auf diesem an.