C.2.3. Eine gute Passphrase wählen

Während dm-crypt/LUKS sowohl Schlüssel als auch Passphrasen unterstützt, bietet Anaconda während der Installation hingegen nur Unterstützung für den Einsatz von Passphrasen für die Einrichtung von bzw. den Zugriff auf verschlüsselte Blockgeräte.
LUKS bietet zwar Passphrasenverstärkung, aber es ist dennoch ratsam, eine gute (also "schwer zu erratende") Passphrase zu wählen. Beachten Sie den Gebrauch des Worts "Passphrase" anstelle von "Passwort". Das ist volle Absicht. Denn durch die Angabe einer Passphrase, die mehrere Wörter umfasst, wird die Sicherheit Ihrer Daten weiter erhöht.