Kapitel 29. Installation ohne Medien

Wichtig

Dieser Vorgang geht davon aus, dass Sie bereits Red Hat Enterprise Linux oder eine andere verhältnismäßig moderne Linux-Distribution sowie den Bootloader GRUB verwenden. Des Weiteren wird davon ausgegangen, dass Sie bereits einige Erfahrungen im Umgang mit Linux besitzen.
Dieser Abschnitt behandelt die Installation von Red Hat Enterprise Linux auf Ihrem System ohne weitere physische Medien. Stattdessen können Sie Ihren existierenden Bootloader GRUB nutzen, um das Installationsprogramm zu starten.

29.1. Boot-Dateien empfangen

Um eine Installation ohne Installations-Medien oder einen PXE-Server durchzuführen, muss Ihr System zwei Dateien lokal gespeichert haben, einen Kernel und einen virtuellen temporären Datenträger im Arbeitsspeicher (initiale RAM-Disk).
Kopieren Sie die Dateien vmlinuz und initrd.img von einer Red Hat Enterprise Linux-DVD (oder einem DVD-Image) ins Verzeichnis /boot/ und benennen Sie um in vmlinuz-install und initrd.img-install. Sie benötigen root-Rechte, um Dateien in das Verzeichnis /boot/ zu kopieren.