Handbuch zur Fencing-Konfiguration

Red Hat Enterprise Linux 6

Konfiguration und Verwaltung von Fencing-Geräten für das High Availability Add-On

Ausgabe 0

Zusammenfassung

Fencing (Abgrenzung) ist die Trennung eines Knotens vom gemeinsam genutzten Speicher des Clusters. Fencing unterbricht Schreib- und Lesevorgänge auf dem gemeinsam genutzten Speicher und gewährleistet so die Datenintegrität. Dieses Handbuch dokumentiert die Konfiguration von Fencing auf geclusterten Systemen unter Verwendung des High Availability Add-Ons und erläutert die Konfiguration der unterstützten Fencing-Geräte im Detail.