5.2. Ressourceneigenschaften

Die Eigenschaften, die Sie für eine Ressource definieren, teilen dem Cluster mit, welches Skript für die Ressource zu verwenden ist, wo dieses Skript zu finden ist und welchen Standards es entspricht. Tabelle 5.1, »Ressourceneigenschaften« beschreibt diese Eigenschaften.

Tabelle 5.1. Ressourceneigenschaften

FeldBeschreibung
resource_id
Ihr Name für die Ressource
standard
Der Standard, dem das Skript entspricht. Zulässige Werte: ocf, service, upstart, systemd, lsb, stonith
type
Der Name des Ressourcen-Agents, den Sie verwenden möchten, z. B. IPaddr oder Filesystem
provider
Die OCF-Spezifikationen erlauben es mehreren Anbietern, denselben Ressourcen-Agent bereitzustellen. Die meisten der von Red Hat bereitgestellten Agents verwenden heartbeat als Provider.
Tabelle 5.2, »Befehle zum Anzeigen von Ressourceneigenschaften« zeigt eine Übersicht über die Befehle, welche die verfügbaren Ressourceneigenschaften anzeigen.

Tabelle 5.2. Befehle zum Anzeigen von Ressourceneigenschaften

pcs-AnzeigebefehlAusgabe
pcs resource listZeigt eine Liste aller verfügbaren Ressourcen
pcs resource standardZeigt eine Liste der verfügbaren Standards für Ressourcen-Agents
pcs resource providers Zeigt eine Liste der verfügbaren Provider für Ressourcen-Agents
pcs resource list stringZeigt eine Liste verfügbarer Ressourcen, gefiltert nach der angegebenen Zeichenfolge. Sie können mit diesem Befehl Ressourcen gefiltert nach dem Namen eines Standards, Providers oder Typs anzeigen