A.2. Cluster-Erstellung mit Pacemaker in Red Hat Enterprise Linux Release 6.5 und Red Hat Enterprise Linux Release 6.6

Um in Red Hat Enterprise Linux 6.5 einen Pacemaker-Cluster zu erstellen, müssen Sie den Cluster erstellen und die Cluster-Dienste auf jedem Knoten im Cluster starten. Um beispielsweise einen Cluster namens my_cluster zu erstellen, der aus den Knoten z1.example.com und z2.example.com besteht, und Cluster-Dienste auf diesen Knoten zu starten, führen Sie die folgenden Befehle sowohl auf z1.example.com als auch auf z2.example.com aus.
[root@rhel6.5]# pcs cluster setup --name my_cluster z1.example.com z2.example.com
[root@rhel6.5]# pcs cluster start
In Red Hat Enterprise Linux 6.6 führen Sie den Befehl zur Cluster-Erstellung auf einem Knoten im Cluster aus. Der folgende Befehl, der nur auf einem Knoten ausgeführt wird, erstellt einen Cluster namens my_cluster, der aus den Knoten z1.example.com und z2.example.com besteht, und startet Cluster-Dienste auf diesen Knoten.
[root@rhel6.6]# pcs cluster setup --start --name my_cluster z1.example.com z2.example.com