4.9. Weitere Fencing-Konfigurationsoptionen

Tabelle 4.2, »Fortgeschrittene Eigenschaften von Fencing-Geräten« gibt einen Überblick über weitere Eigenschaften, die Sie für Fencing-Geräte einstellen können. Beachten Sie, dass diese Eigenschaften nur für eine fortgeschrittene Verwendung nötig sind.

Tabelle 4.2. Fortgeschrittene Eigenschaften von Fencing-Geräten

FeldTypStandardBeschreibung
pcmk_host_argumentZeichenfolgePortEin alternativer Parameter, der anstelle des Ports angegeben werden soll. Einige Geräte unterstützen den standardmäßigen port-Parameter nicht oder bieten zusätzliche Parameter. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Parameters, der den abzugrenzenden Rechner angibt. Der Wert none kann verwendet werden, um den Cluster anzuweisen, keine weiteren Parameter zu übergeben.
pcmk_reboot_actionZeichenfolgerebootEin alternativer Befehl, der anstelle von reboot ausgeführt werden soll. Einige Geräte unterstützen die standardmäßigen Befehle nicht oder bieten zusätzliche Befehle. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Befehls für die „reboot“-Aktion.
pcmk_reboot_timeoutZeitspanne60sEin alternativer Wert für die Zeitüberschreitung bei Neustarts, der anstelle von stonith-timeout verwendet werden soll. Einige Geräte benötigen sehr viel weniger bzw. mehr Zeit für diese Aktion als normal. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Werts für die Zeitüberschreitung bei „reboot“-Aktionen.
pcmk_reboot_retriesGanzzahl2Die maximale Anzahl von Neuversuchen für den reboot-Befehl innerhalb der Zeitspanne für die Zeitüberschreitung. Einige Geräte unterstützen keine mehrfachen Verbindungen. Operationen können fehlschlagen, falls das Gerät mit einer anderen Operation beschäftigt ist, weshalb Pacemaker die Operation automatisch erneut versucht, falls noch genügend Zeit bleibt. Verwenden Sie diese Option, um die Anzahl der Neuversuche von Pacemaker für „reboot“-Aktionen zu verändern, bevor aufgegeben werden soll.
pcmk_off_actionZeichenfolgeoffEin alternativer Befehl, der anstelle von off ausgeführt werden soll. Einige Geräte unterstützen die standardmäßigen Befehle nicht oder bieten zusätzliche Befehle. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Befehls für die „off“-Aktion.
pcmk_off_timeoutZeitspanne60sEin alternativer Wert für die Zeitüberschreitung bei „off“-Aktionen, der anstelle von stonith-timeout verwendet werden soll. Einige Geräte benötigen sehr viel weniger bzw. mehr Zeit für diese Aktion als normal. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Werts für die Zeitüberschreitung bei „off“-Aktionen.
pcmk_off_retriesGanzzahl2Die maximale Anzahl von Neuversuchen für den off-Befehl innerhalb der Zeitspanne für die Zeitüberschreitung. Einige Geräte unterstützen keine mehrfachen Verbindungen. Operationen können fehlschlagen, falls das Gerät mit einer anderen Operation beschäftigt ist, weshalb Pacemaker die Operation automatisch erneut versucht, falls noch genügend Zeit bleibt. Verwenden Sie diese Option, um die Anzahl der Neuversuche von Pacemaker für „off“-Aktionen zu verändern, bevor aufgegeben werden soll.
pcmk_list_actionZeichenfolgelistEin alternativer Befehl, der anstelle von list ausgeführt werden soll. Einige Geräte unterstützen die standardmäßigen Befehle nicht oder bieten zusätzliche Befehle. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Befehls für die „list“-Aktion.
pcmk_list_timeoutZeitspanne60sEin alternativer Wert für die Zeitüberschreitung bei „list“-Aktionen, der anstelle von stonith-timeout verwendet werden soll. Einige Geräte benötigen sehr viel weniger bzw. mehr Zeit für diese Aktion als normal. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Werts für die Zeitüberschreitung bei „list“-Aktionen.
pcmk_list_retriesGanzzahl2Die maximale Anzahl von Neuversuchen für den list-Befehl innerhalb der Zeitspanne für die Zeitüberschreitung. Einige Geräte unterstützen keine mehrfachen Verbindungen. Operationen können fehlschlagen, falls das Gerät mit einer anderen Operation beschäftigt ist, weshalb Pacemaker die Operation automatisch erneut versucht, falls noch genügend Zeit bleibt. Verwenden Sie diese Option, um die Anzahl der Neuversuche von Pacemaker für „list“-Aktionen zu verändern, bevor aufgegeben werden soll.
pcmk_monitor_actionZeichenfolgemonitorEin alternativer Befehl, der anstelle von monitor ausgeführt werden soll. Einige Geräte unterstützen die standardmäßigen Befehle nicht oder bieten zusätzliche Befehle. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Befehls für die „monitor“-Aktion.
pcmk_monitor_timeoutZeitspanne60sEin alternativer Wert für die Zeitüberschreitung bei „monitor“-Aktionen, der anstelle von stonith-timeout verwendet werden soll. Einige Geräte benötigen sehr viel weniger bzw. mehr Zeit für diese Aktion als normal. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Werts für die Zeitüberschreitung bei „monitor“-Aktionen.
pcmk_monitor_retriesGanzzahl2Die maximale Anzahl von Neuversuchen für den monitor-Befehl innerhalb der Zeitspanne für die Zeitüberschreitung. Einige Geräte unterstützen keine mehrfachen Verbindungen. Operationen können fehlschlagen, falls das Gerät mit einer anderen Operation beschäftigt ist, weshalb Pacemaker die Operation automatisch erneut versucht, falls noch genügend Zeit bleibt. Verwenden Sie diese Option, um die Anzahl der Neuversuche von Pacemaker für „monitor“-Aktionen zu verändern, bevor aufgegeben werden soll.
pcmk_status_actionZeichenfolgestatusEin alternativer Befehl, der anstelle von status ausgeführt werden soll. Einige Geräte unterstützen die standardmäßigen Befehle nicht oder bieten zusätzliche Befehle. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Befehls für die „status“-Aktion.
pcmk_status_timeoutZeitspanne60sEin alternativer Wert für die Zeitüberschreitung bei „status“-Aktionen, der anstelle von stonith-timeout verwendet werden soll. Einige Geräte benötigen sehr viel weniger bzw. mehr Zeit für diese Aktion als normal. Verwenden Sie dies zur Angabe eines alternativen, gerätespezifischen Werts für die Zeitüberschreitung bei „status“-Aktionen.
pcmk_status_retriesGanzzahl2Die maximale Anzahl von Neuversuchen für den status-Befehl innerhalb der Zeitspanne für die Zeitüberschreitung. Einige Geräte unterstützen keine mehrfachen Verbindungen. Operationen können fehlschlagen, falls das Gerät mit einer anderen Operation beschäftigt ist, weshalb Pacemaker die Operation automatisch erneut versucht, falls noch genügend Zeit bleibt. Verwenden Sie diese Option, um die Anzahl der Neuversuche von Pacemaker für „status“-Aktionen zu verändern, bevor aufgegeben werden soll.