1.3. Cluster- und Pacemaker-Konfigurationsdateien

Die Konfigurationsdateien für das Red Hat High Availability Add-On sind cluster.conf und cib.xml. Bearbeiten Sie diese Dateien nicht direkt, sondern verwenden Sie stattdessen die pcs- oder pcsd-Oberfläche.
Die cluster.conf-Datei liefert die Cluster-Parameter, die von corosync verwendet werden – dem Cluster-Verwalter, auf dem Pacemaker aufgebaut ist.
Die cib.xml-Datei ist eine XML-Datei, die sowohl die Cluster-Konfiguration als auch den derzeitigen Status aller Ressourcen im Cluster abbildet. Diese Datei wird von Pacemakers Cluster Information Base (CIB) verwendet. Die Inhalte der CIB werden automatisch im gesamten Cluster synchron gehalten.