Einführung

Dieses Handbuch liefert Informationen zur Installation, Konfiguration und Verwaltung der Komponenten des Red Hat High Availability Add-Ons. Die Komponenten des Red Hat High Availability Add-Ons erlauben Ihnen das Verbinden einer Gruppe von Computern (genannt Knoten oder Mitglieder), um als Cluster zusammenzuarbeiten. In diesem Dokument bezieht sich das Wort Cluster auf eine Gruppe von Computern, auf denen das Red Hat High Availability Add-On läuft.
Die Zielgruppe dieses Handbuchs sollte bereits über umfassende Kenntnisse von Red Hat Enterprise Linux verfügen und die Grundlagen von Clustern, Storage und Server-Rechnern verstehen.
Weitere Informationen über Red Hat Enterprise Linux 6 finden Sie in den folgenden Quellen:
  • Red Hat Enterprise Linux Installationshandbuch – Liefert Informationen bezüglich der Installation von Red Hat Enterprise Linux 6.
  • Red Hat Enterprise Linux Bereitstellungshandbuch – Liefert Informationen bezüglich der Implementierung, der Konfiguration und der Administration von Red Hat Enterprise Linux 6.
Weitere Informationen über das High Availability Add-On und zugehörige Produkte für Red Hat Enterprise Linux 6 finden Sie in den folgenden Quellen:
  • Überblick über das High Availability Add-On – Liefert einen allgemeinen Überblick über das High Availability Add-On.
  • Cluster-Administration – Liefert Informationen zur Installation, Konfiguration und Verwaltung des High Availability Add-Ons.
  • Administration des Logical Volume Manager – Liefert eine Beschreibung des Logical Volume Managers (LVM), inklusive Informationen zum Einsatz von LVM in einer Cluster-Umgebung.
  • Global File System 2: Konfiguration und Administration – Liefert Informationen zur Installation, Konfiguration und Pflege von Red Hat GFS (Red Hat Global File System 2), das Bestandteil des Resilient Storage Add-Ons ist.
  • DM Multipath – Liefert Informationen über die Verwendung des Device-Mapper Multi-Pathing-Features von Red Hat Enterprise Linux 6.
  • Verwaltung der Lastverteilung – Liefert Informationen zur Konfiguration von Hochleistungssystemen und -diensten mit dem Red Hat Load Balancer Add-On, einer Gruppe integrierter Softwarekomponenten, die Linux Virtual Server (LVS) bereitstellen, um IP-Lasten über eine Gruppe realer Server zu verteilen.
  • Versionshinweise – Liefert Informationen über die jeweils aktuelle Version der Red Hat Produkte.
Die Dokumentation der Red Hat Cluster Suite und andere Red Hat Dokumente stehen als HTML-, PDF- und RPM-Versionen auf der Red Hat Enterprise Linux Dokumentations-CD und online unter https://access.redhat.com/site/documentation/ zur Verfügung.

1. Feedback

Falls Sie einen Fehler in diesem Handbuch finden oder eine Idee haben, wie dieses verbessert werden könnte, freuen wir uns über Ihr Feedback! Bitte reichen Sie einen Bericht in Bugzilla ein: http://bugzilla.redhat.com/bugzilla/. Reichen Sie den Fehlerbericht für das Produkt Red Hat Enterprise Linux 6 und die Komponente doc-Cluster_General ein.
Vergewissern Sie sich beim Einreichen eines Fehlerberichts, dass Sie die Kennung des Handbuchs mit angeben:
Configuring_High_Availability_With_Pacemaker(EN)-6 (2014-8-7T16:26)
Indem Sie die Kennung des Handbuchs angeben, wissen wir genau, welche Version des Handbuchs Sie vorliegen haben.
Falls Sie uns einen Vorschlag zur Verbesserung der Dokumentation senden möchten, sollten Sie hierzu möglichst genaue Angaben machen. Wenn Sie einen Fehler gefunden haben, geben Sie bitte die Nummer des Abschnitts und einen Ausschnitt des Textes an, damit wir diesen leicht finden können.