Kapitel 4. Fencing: Konfigurieren von STONITH

STONITH ist ein Akronym für Shoot-The-Other-Node-In-The-Head und soll Ihre Daten vor der Beschädigung durch fehlerhafte Knoten oder durch zeitgleichen Zugriff schützen.
Nur weil ein Knoten nicht mehr reagiert, bedeutet dies nicht, dass er nicht mehr auf Ihre Daten zugreift. Die einzige zuverlässige Methode, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher sind, ist das Abgrenzen des Knotens mit STONITH. Erst dann ist sichergestellt, dass der Knoten offline ist, und einem anderen Knoten darf Zugriff auf die Daten gewährt werden.
STONITH spielt ebenfalls eine Rolle in Situationen, in denen ein geclusterter Dienst nicht gestoppt werden kann. In diesem Fall verwendet der Cluster STONITH, um den gesamten Knoten offline zu zwingen, woraufhin es sicher ist, den Dienst auf einem anderen Knoten zu starten.

4.1. Verfügbare STONITH (Fencing)-Agenten

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um eine Liste aller verfügbaren STONITH-Agenten anzuzeigen. Wenn Sie einen Filter angeben, zeigt dieser Befehl nur jene STONITH-Agenten, die diesem Filter entsprechen.
pcs stonith list [filter]