Kapitel 5. Konfigurieren von Cluster-Ressourcen

Dieses Kapitel liefert Informationen über die Konfiguration von Ressourcen in einem Cluster.

5.1. Ressourcenerstellung

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um eine Cluster-Ressource zu erstellen.
pcs resource create resource_id standard:provider:type|type [resource options]
Beispielsweise erstellt der folgende Befehl eine Ressource namens VirtualIP mit dem Standard ocf, Provider heartbeat und Typ IPaddr2. Die Floating-IP-Adresse dieser Ressource ist 192.168.0.120 und das System prüft alle 30 Sekunden, ob die Ressource läuft.
# pcs resource create VirtualIP ocf:heartbeat:IPaddr2 ip=192.168.0.120 cidr_netmask=24 op monitor interval=30s
Alternativ können Sie die Felder standard und provider weglassen und den folgenden Befehl verwenden. Dadurch werden die Standardwerte ocf und heartbeat verwendet.
# pcs resource create VirtualIP IPaddr2 ip=192.168.0.120 cidr_netmask=24 op monitor interval=30s
Verwenden Sie den folgenden Befehl, um eine konfigurierte Ressource zu löschen.
pcs resource delete resource_id
Beispielsweise löscht der folgende Befehl eine vorhandene Ressource mit der Ressourcen-ID VirtualIP.
# pcs resource delete VirtualIP