Kapitel 3. Gerätetreiber

Speichertreiber

  • Der Gerätetreiber für Direct Access Storage Devices (DASD) wurde aktualisiert, um Pfadkonfigurationsfehler zu entdecken, die nicht von der Hardware oder Microcode erkannt werden. Sobald diese Pfade entdeckt wurden, verwendet der Gerätetreiber sie nicht länger. Mit diesem Feature entdeckt der DASD-Gerätetreiber beispielsweise Pfade, die einem bestimmten Unterkanal zugeordnet sind, jedoch zu unterschiedlichen Speicherservern führen.
  • Der zfcp-Gerätetreiber wurde aktualisiert und Datenstrukturen und Fehlerhandhabung hinzugefügt, um den erweiterten Modus der System z Fibre Channel Protocol (FCP) Adapterkarte zu unterstützen. In diesem Modus übergibt der Adapter Daten direkt vom Speicher in das SAN (Datenrouting), wenn Speicher auf der Adapterkarte von großen und langsamen I/O-Anfragen blockiert wird.
  • Der mtip32xx-Treiber wurde aktualisiert, um Unterstützung für die neuesten PCIe SSD-Laufwerke hinzuzufügen.
  • Der lpfc-Treiber für Emulex Fibre-Channel Host-Bus-Adapter wurde auf Version 8.3.5.82.1p aktualisiert.
  • Der qla2xxx-Treiber für QLogic Fibre-Channel-HBAs wurde auf Version 8.04.00.04.06.4-k aktualisiert und bietet nun Unterstützung für QLogics 83XX Converged Network Adapter (CNA), 16 GBps FC Unterstützung für QLogic-Adapter und neue Form Factor CNA für HP ProLiant Server.
  • Der qla4xxxx-Treiber wurde auf Version v5.03.00.00.06.04-k0 aktualisiert, um change_queue_depth-API-Unterstützung hinzuzufügen, eine Reihe von Fehlern zu beheben und verschiedene weitere Verbesserungen einzubringen.
  • Die ql2400-firmware-Firmware für QLogic 4Gbps Fibre-Channel-HBA wurde auf Version 5.08.00 aktualisiert.
  • Die ql2500-firmware-Firmware für QLogic 4Gbps Fibre-Channel-HBA wurde auf Version 5.08.00 aktualisiert.
  • Der ipr-Treiber für IBM Power Linux RAID SCSI HBAs wurde auf Version 2.5.4 aktualisiert, um Unterstützung für Power7 6Gb SAS Adapter hinzuzufügen und SAS-VRAID-Fähigkeiten auf diesen Adaptern zu ermöglichen.
  • Der hpsa-Treiber wurde auf Version 2.0.2-4-RH1 aktualisiert, um PCI-IDs für die HP Smart Array Generation 8 Controller-Familie hinzuzufügen.
  • Der bnx2i-Treiber für Broadcom NetXtreme II iSCSI wurde auf Version 2.7.2.2 aktualisiert für allgemeine Hardware-Unterstützung.
    Unterstützung für iSCSI- und FCoE-Boot auf Broadcom-Geräten wird in Red Hat Enterprise Linux 6.4 nun vollständig unterstützt. Diese beiden Features werden von den bnx2i und bnx2fc Broadcom-Treibern bereitgestellt.
  • Der bnx2fc-Treiber für den Broadcom Netxtreme II 57712 Chip wurde auf Version 1.0.12 aktualisiert.
    Unterstützung für iSCSI- und FCoE-Boot auf Broadcom-Geräten wird in Red Hat Enterprise Linux 6.4 nun vollständig unterstützt. Diese beiden Features werden von den bnx2i und bnx2fc Broadcom-Treibern bereitgestellt.
  • Der mpt2sas-Treiber wurde auf Version 13.101.00.00 aktualisiert, um Unterstützung für den Multi-Segment-Modus für den Linux BSG Treiber hinzuzufügen.
  • Der Brocade bfa Fibre-Channel und FCoE-Treiber wurde auf Version 3.0.23.0 aktualisiert und bietet nun Unterstützung für Brocade 1860 16Gbps Fibre-Channel-Adapter, für neue Hardware in Dell PowerEdge 12th Generation Server sowie für issue_lip. Die bfa-Firmware wurde auf Version 3.0.3.1 aktualisiert.
  • Der be2iscsi-Treiber für ServerEngines BladeEngine 2 Open iSCSI-Geräte wurde auf Version 4.4.58.0r aktualisiert, um iSCSI netlink VLAN-Unterstützung hinzuzufügen.
  • Der qib-Treiber für TrueScale HCAs wurde auf die neueste Version aktualisiert mit den folgenden Verbesserungen:
    • Verbesserte NUMA-Fähigkeiten
    • Congestion Control Agent (CCA) für Performance Scale Messaging (PSM) Strukturen
    • Dual Rail für PSM-Strukturen
    • Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen
  • Die folgenden Treiber wurden aktualisiert, um die neuesten Upstream-Features und Fehlerbehebungen zu implementieren: ahci, md/bitmap, raid0, raid1, raid10 und raid456

Netzwerktreiber

  • Der netxen_nic-Treiber für NetXen Multiport (1/10) Gigabit Network wurde auf Version 4.0.80 aktualisiert, um miniDIMM-Unterstützung hinzuzufügen. Die netxen_nic-Firmware wurde auf Version 4.0.588 aktualisiert.
  • Der bnx2x-Treiber wurde auf die Version 1.72.51-0 aktualisiert, um Unterstützung für Broadcom 57800/57810/57811/57840 Chips sowie allgemeine Fehlerbehebungen und aktualisierte Firmware für Broadcom 57710/57711/57712 Chips zu implementieren. Diese Aktualisierung enthält zudem die folgenden Verbesserungen:
    • Unterstützung für iSCSI-Offload und Data Center Bridging/Fibre Channel over Ethernet (DCB/FCOE) auf Broadcom 57712/578xx Chips. Der Broadcom 57840 Chip wird nur in einer 4x10G Konfiguration unterstützt und unterstützt weder iSCSI-Offload noch FCoE. Zukünftige Releases werden weitere Konfigurationen sowie iSCSI-Offload und FCoE unterstützen.
    • Zusätzliche Unterstützung für Physical Layer, einschließlich Energy Efficient Ethernet (EEE).
    • iSCSI-Offload-Verbesserungen
    • OEM-spezifische Features
  • Der be2net-Treiber für ServerEngines BladeEngine2 10Gbps Netzwerkgeräte wurde auf Version 4.4.31.0r aktualisiert, um Unterstützung für RDMA over Converged Ethernet (RoCE) zu implementieren.
    Darüber hinaus wird die SR-IOV-Funktionalität des Emulex be2net-Treibers in Red Hat Enterprise Linux 6.4 nun vollständig unterstützt. SR-IOV läuft auf allen Emulex- und OEM-Varianten von BE3-basierter Hardware, die alle die be2net-Treibersoftware benötigen.
  • Der ixgbevf-Treiber wurde auf Version 2.6.0-k aktualisiert, um Unterstützung für die neueste Hardware, Verbesserungen und Fehlerbehebungen zu implementieren.
  • Der cxgb4-Treiber für Chelsio Terminator4 10G Unified Wire Network Controller wurde aktualisiert, um Unterstützung für Chelsios T480-CR und T440-LP-CR Adapter hinzuzufügen.
  • Der cxgb3-Treiber für die Chelsio T3 Netzwerktreiberfamilie wurde auf Version 1.1.5-ko aktualisiert.
  • Der ixgbe-Treiber für Intel 10 Gigabit PCI Express Netzwerkgeräte wurde auf Version 3.9.15-k aktualisiert, um Unterstützung für SR-IOV mit Data Center Bridging (DCB) oder Receive-Side Scaling (RSS), Unterstützung für PTP als Technologievorschau sowie Unterstützung für die neueste Hardware, Verbesserungen und Fehlerbehebungen zu implementieren.
  • Der iw_cxgb3-Treiber wurde aktualisiert.
  • Der iw_cxgb4-Treiber wurde aktualisiert.
  • Der e1000e-Treiber für Intel PRO/1000 Netzwerkgeräte wurde aktualisiert, um Unterstützung für die neueste Hardware, die neuesten Features sowie eine Reihe von Fehlerbehebungen zu implementieren.
  • Der enic-Treiber für Cisco 10G Ethernet-Geräte wurde auf Version 2.1.1.39 aktualisiert.
  • Der igbvf-Treiber ('Intel Gigabit Virtual Function' Netzwerktreiber) wurde auf die neueste Upstream-Version aktualisiert.
  • Der igb-Treiber für Intel Gigabit Ethernet-Adapter wurde auf Version 4.0.1 aktualisiert, um Unterstützung für die neueste Hardware hinzuzufügen. Zudem wurde PTP-Unterstützung zum igb-Treiber als Technologievorschau hinzugefügt.
  • Der tg3-Treiber für Broadcom Tigon3 Ethernet-Geräte wurde auf Version 3.124 aktualisiert, um Unterstützung für neue Hardware hinzuzufügen. Zudem wurde PTP-Unterstützung zum tg3-Treiber als Technologievorschau hinzugefügt.
  • Der qlcnic-Treiber für die HP NC-Series QLogic 10 Gigabit Server-Adapter wurde auf Version 5.0.29 aktualisiert.
  • Der Brocade bna-Treiber für Brocade 10Gb PCIe Ethernet-Controller-Treiber wurde auf Version 3.0.23.0 aktualisiert, um neue Hardware-Unterstützung für Dell PowerEdge 12th Generation Server hinzuzufügen, und ermöglicht nun die Verwendung von nicht-Brocade Twinax-Kupferkabeln. Die bna-Firmware wurde auf Version 3.0.3.1 aktualisiert.
  • Der Broadcom NetXtreme II cnic-Treiber wurde auf Version 2.5.13 aktualisiert, um neue Features, Fehlerbehebungen und Unterstützung für neue OEM-Plattformen zu implementieren.

Sonstige Treiber

  • Der intel_idle-cpuidle-Treiber für Intel-Prozessoren wurde aktualisiert, um Unterstützung für Intels Xeon E5-XXX V2 Prozessorserie zu implementieren.
  • Der wacom-Treiber wurde aktualisiert, um Unterstützung für den CTL-460 Wacom Bamboo Pen, das Wacom Intuos5 Tablet und das Wacom Cintiq 22HD Pen Display zu implementieren.
  • Der ALSA HDA Audiotreiber wurde aktualisiert, um verbesserte Unterstützung für neue Hardware sowie eine Reihe von Fehlerbehebungen zu implementieren.
  • Der mlx4_en-Treiber wurde auf die neueste Upstream-Version aktualisiert.
  • Der mlx4_ib-Treiber wurde auf die neueste Upstream-Version aktualisiert.
  • Der mlx4_core-Treiber wurde auf die neueste Upstream-Version aktualisiert.
  • Der z90crypt-Gerätetreiber wurde aktualisiert, um Unterstützung für die neue Crypto Express 4 (CEX4) Adapterkarte zu implementieren.