Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

Kapitel 11. Sicherheit, Standards und Zertifizierung

Common Criteria Zertifizierung

Ab Red Hat Enterprise Linux 6.2 Beta befindet sich Red Hat Enterprise Linux 6 in Evaluierung für die Common Criteria auf Evaluation Assurance Level (EAL) 4+. Die Common Criteria bieten eine standardisierte Methode zur Angabe von Sicherheitsanforderungen und definiert eine Reihe strenger Kriterien, anhand derer Produkte evaluiert werden.

FIPS-140 Validierung

Ab Red Hat Enterprise Linux 6.2 Beta befinden sich die Red Hat Enterprise Linux 6 kyptografischen Module in Evaluierung für die FIPS-140 Zertifizierung. FIPS-140 ist ein US-Amerikanischer Sicherheitsstandard zur Akkreditierung von kryptografischen Modulen. Red Hat Enterprise Linux erfüllt nun die regulatorischen Anforderungen, die von der US-Regierung für den Einsatz von kryptografischen Modulen durch Regierungsbehörden vorgeschrieben wurden.

Trusted Boot

Red Hat Enterprise Linux 6.2 enthält Intel Trusted Boot, einen Trusted-Boot-Mechanismus (bereitgestellt vom tboot-Paket). Trusted Boot ist eine bei der Installation optionale Komponente, die es Intel's Trusted Execution Technology (TXT) ermöglicht, einen sicheren und verifizierten Start des Betriebssystem-Kernels durchzuführen. Trusted Boot wird sowohl auf Intel x86 als auch auf Intel 64 Architekturen unterstützt.