Menu Close

Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

2.3. Starten des Piranha Configuration Tool Dienstes

Nachdem Sie das Passwort für das Piranha Configuration Tool gesetzt haben, starten Sie den piranha-gui-Dienst, der sich unter /etc/rc.d/init.d/piranha-gui befindet (neu). Führen Sie hierfür den folgenden Befehl als Root aus:
/sbin/service piranha-gui start
or
/sbin/service piranha-gui restart
Issuing this command starts a private session of the Apache HTTP Server by calling the symbolic link /usr/sbin/piranha_gui -> /usr/sbin/httpd. For security reasons, the piranha-gui version of httpd runs as the piranha user in a separate process. The fact that piranha-gui leverages the httpd service means that:
  1. Der Apache HTTP Server muss auf dem System installiert sein.
  2. Das Anhalten oder Neustarten des Apache HTTP Server durch den Befehl service hält den piranha-gui-Dienst an.

Warnung

Falls der Befehl /sbin/service httpd stop oder /sbin/service httpd restart auf einem LVS-Router ausgeführt wird, müssen Sie den piranha-gui-Dienst durch die Eingabe des folgenden Befehls starten:
/sbin/service piranha-gui start
The piranha-gui service is all that is necessary to begin configuring LVS. However, if you are configuring LVS remotely, the sshd service is also required. You do not need to start the pulse service until configuration using the Piranha Configuration Tool is complete. See Abschnitt 4.8, »Starten von LVS« for information on starting the pulse service.

2.3.1. Konfiguration des Web-Server-Ports für das Piranha Configuration Tool

Das Piranha Configuration Tool läuft standardmäßig auf Port 3636. Um diese Portnummer zu ändern, ändern Sie die Zeile Listen 3636 im zweiten Abschnitt der piranha-gui Web-Server Konfigurationsdatei /etc/sysconfig/ha/conf/httpd.conf.
Um das Piranha Configuration Tool zu nutzen, benötigen Sie mindestens einen text-basierten Web-Browser. Falls Sie einen Web-Browser auf dem primären LVS-Router starten, öffnen Sie die URL http://localhost:3636. Sie erreichen das Piranha Configuration Tool von überall via Web-Browser, indem Sie localhost mit dem Hostnamen oder der IP-Adresse des primären LVS-Routers ersetzen.
Wenn sich Ihr Browser mit dem Piranha Configuration Tool verbindet, müssen Sie sich für den Zugriff auf die Konfigurationsdienste einloggen. Geben Sie piranha im Feld Username und das mit piranha-passwd erstellte Passwort im Feld Password ein.
Sobald das Piranha Configuration Tool läuft, sollten Sie ggf. in Erwägung ziehen, den Zugriff auf dieses Tool via Netzwerk einzuschränken. Der nächste Abschnitt beschäftigt sich mit einigen Varianten zur Umsetzung dieser Aufgabe.