Menu Close

Red Hat Training

A Red Hat training course is available for Red Hat Enterprise Linux

1.6. LVS — ein Block-Diagramm

LVS routers use a collection of programs to monitor cluster members and cluster services. Abbildung 1.5, »LVS Components« illustrates how these various programs on both the active and backup LVS routers work together to manage the cluster.
LVS Components

Abbildung 1.5. LVS Components

Der pulse-Daemon läuft sowohl auf den aktiven, als auch auf den passiven LVS-Routern. Auf dem Backup-LVS-Router sendet pulse einen heartbeat an die öffentliche Schnittstelle des aktiven Routers, um sicherzustellen, dass der aktive LVS-Router ordnungsgemäß funktioniert. Auf dem aktiven LVS-Router startet pulse den lvs-Daemon und reagiert auf heartbeat-Anfragen des Backup-LVS-Routers.
Sobald er gestartet wird, ruft der lvs-Daemon das ipvsadm-Dienstprogramm auf, um die IPVS (IP Virtual Server) Routing-Tabelle im Kernel zu konfigurieren und zu pflegen, und startet einen nanny-Prozess für jeden konfigurierten virtuellen Server auf jedem realen Server. Jeder nanny-Prozess überprüft den Status eines konfigurierten Dienstes auf einem realen Server und informiert den lvs-Daemon, falls der Dienst auf diesem realen Server nicht korrekt funktioniert. Falls eine Fehlfunktion entdeckt wird, weist der lvs-Daemon ipvsadm an, diesen realen Server aus der IPVS-Routing-Tabelle zu entfernen.
Falls der Backup-LVS-Router keine Antwort vom aktiven LVS-Router erhält, leitet er eine Ausfallsicherung ein, indem er send_arp aufruft, alle virtuellen IP-Adressen den NIC Hardware-Adressen (MAC Adressen) des Backup-LVS-Router neu zuzuweisen. Weiterhin sendet er einen Befehl an den aktiven LVS-Router, sowohl durch die öffentliche, als auch die private Netzwerkschnittstelle, den lvs-Daemon auf dem aktiven LVS-Router zu beenden, und startet den lvs-Daemon auf dem Backup-LVS-Router, um Anfragen für die konfigurierten virtuellen Server zu akzeptieren.

1.6.1. LVS Components

Abschnitt 1.6.1.1, »pulse« shows a detailed list of each software component in an LVS router.

1.6.1.1. pulse

This is the controlling process which starts all other daemons related to LVS routers. At boot time, the daemon is started by the /etc/rc.d/init.d/pulse script. It then reads the configuration file /etc/sysconfig/ha/lvs.cf. On the active router, pulse starts the LVS daemon. On the backup router, pulse determines the health of the active router by executing a simple heartbeat at a user-configurable interval. If the active router fails to respond after a user-configurable interval, it initiates failover. During failover, pulse on the backup router instructs the pulse daemon on the active router to shut down all LVS services, starts the send_arp program to reassign the floating IP addresses to the backup router's MAC address, and starts the lvs daemon.

1.6.1.2. lvs

Der lvs-Daemon läuft auf dem aktiven LVS-Router, sobald er von pulse aufgerufen wird. Er liest die Konfigurationsdatei /etc/sysconfig/ha/lvs.cf, ruft das Dienstprogramm ipvsadm auf, um die IPVS-Routing-Tabelle zu erstellen und zu pflegen und weist jedem konfigurierten LVS-Dienst einen nanny-Prozess zu. Falls nanny meldet, dass ein realer Server nicht mehr erreichbar ist, weist lvs das Dienstprogramm ipvsadm an, den realen Server aus der IPVS-Routing-Tabelle zu entfernen.

1.6.1.3. ipvsadm

Dieser Dienst aktualisiert die IPVS-Routing-Tabelle im Kernel. Der lvs-Daemon richtet LVS ein und verwaltet dieses, indem er ipvsadm aufruft, um Einträge in der IPVS-Routing-Tabelle hinzuzufügen, zu verändern oder zu löschen.

1.6.1.4. nanny

Der nanny-Überwachungs-Daemon läuft auf dem aktiven LVS-Router. Mit Hilfe dieses Daemons ermittelt der aktive Router den Zustand jedes realen Servers und überwacht optional dessen Arbeitsbelastung. Ein separater Prozess läuft für jeden Dienst, der auf jedem realen Server definiert ist.

1.6.1.5. /etc/sysconfig/ha/lvs.cf

Dies ist die LVS-Konfigurationsdatei. Alle Daemons erhalten ihre Konfigurationsinformationen direkt oder indirekt aus dieser Datei.

1.6.1.6. Piranha Configuration Tool

Dies ist das webbasierte Tool für die Überwachung, die Konfiguration und die Administration von LVS. Es ist das Standard-Tool zur Pflege der LVS-Konfigurationsdatei /etc/sysconfig/ha/lvs.cf.

1.6.1.7. send_arp

Dieses Programm sendet während der Ausfallsicherung ARP-Broadcasts beim Übertragen von IP-Adressänderungen von einem Knoten auf einen anderen.
Kapitel 2, Erste LVS-Konfiguration reviews important post-installation configuration steps you should take before configuring Red Hat Enterprise Linux to be an LVS router.